• Feuerwehr Götzendorf

Brandeinsatz am 09.03.022

Am 09.03.2022 um 04:00 Uhr Früh wurden die Feuerwehren Götzendorf und Pischelsdorf per Sirene alarmiert. Beim Triebwagen eines leeren Personenzuges war es zu einem Brand gekommen und der Zug blieb zwischen Gramatneusiedl und Götzendorf auf freier Strecke stehen. Die richtige Anfahrt war die größte Herausforderung. Es gelang uns aber in relativ kurzer Zeit die richtige Zufahrt zu finden. Wir trafen zeitgleich mit den örtlich zuständigen Kräften aus Pischelsdorf ein. Der Brand war durch den Lokführer unter Kontrolle gebracht. Es trat aber noch Rauch aus der Lok aus. Die FF Pischelsdorf baute einen Brandschutz auf und rüstete sich mit Atemschutz aus. Unser RLF leuchtete die Einsatzstelle aus. Nach und nach wurden unsere Einsatzkräfte abgezogen und um 5:50 Uhr war als letztes unser RLF eingerückt.

Im Einsatz standen RLF 2000, KLF, KDOF und 20 Mann.




78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen